Clan-Geschichte

Jahr: 2001 - 2003 - 2004 - 2007 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2014 - 2016

 

Hallo lieber Leser oder Leserin,

Herzlich willkommen bei unserer Clangeschichte,

 

diese Begann im August 2001. In diesem Monat und Jahr hatte ich die Idee, Germanz im Spiel Rose-Online zum Leben zu erwecken. Doch zunächst zu unseren Namen. Der Name Germanz ist entstanden, um zu zeigen, dass wir deutschsprachig sind. Ursprünglich habe ich ihn von dem Wort Germanen abgeleitet, doch gefiel mir der Name nicht so ganz. Also wie zeigt man nach außen, dass man zwar deutschsprachig ist, aber jeder bei uns Willkommen ist? Es ist ganz einfach: Deutsch heißt auf Englisch German, aber ganz ehrlich, German klingt doch bescheuert, oder? Also habe ich irgendwann ein Z an den Namen gehangen. So ist der Name Germanz im August 2001 geboren.
 

Heute bin ich sehr stolz, dass wir Mitspieler in unserer Gemeinschaft aus verschiedenen Ländern haben. Wie zum Beispiel die USA, Südafrika, Schweiz oder Österreich.

 

Doch fahren wir mit unserer Geschichte fort...

 

Nachdem es in Rose-Online zu unserem ersten Bruch kam, etablierte sich der Clan 2003 im Spiel Flyff. Doch nach einiger Zeit verließ uns ein Großteil der Community aufgrund der damaligen Spielbalance. Nach einiger Zeit stellten wir daher die Werbung und den Support für das Spiel Flyff ein.
 

Nachdem wir unsere Lektion in Flyff gelernt hatten, irrten wir erst einmal auf verschiedenen Browsergames umher wie z. B. Spaceduell (2004), doch auch dort fanden wir kein Zuhause, denn durch ein Ereignis, welches die gesamte Spielgemeinschaft von Spaceduell erschütterte, hatte das Spiel seinen Glanz und Sinn verloren.


 

Ruhe in Frieden ehemaliger Bündnispartner, Freund, Familienvater "Marcel" alias "Die BorgQueen". Wir werden dich und die Kämpfe, welche wir ausgefochten haben, stets in Erinnerung und in Ehren halten.
 

Durch das Ereignis musste sich der Germanz-Clan neu finden und vor allem neu definieren. Wer sind wir? Was möchten wir? Was wollen wir erreichen? Damals waren wir noch jung und unerfahren. Also zogen wir wieder von Spiel zu Spiel, bis wir endlich wieder ein „Zuhause" fanden.

 

"Archlord"

In diesem MMORPG erlebten wir eine der schönsten Zeiten als Gemeinschaft. Unter dem Motto „Wir Germanz halten Zusammen" wurden wir groß und stark und erlangten auch schnell großes Ansehen in der Archlord-Community.

Doch uns war das Glück nicht hold, zum ersten Mal traf uns der "Germanz-Fluch" und von den damals 261 Mitgliedern schrumpften wir aufgrund meiner Unerfahrenheit als auch wegen den verschiedenen Zielen auf weniger als 50 Mitglieder zusammen. Nachdem dann noch einige Mitspieler gehackt und ihre Accounts geschändet wurden, war dies das Aus für den Germanz-Clan im Spiel "Archlord". Am 29.09.2009 wurde der Support und die Werbung für das MMORPG "Archlord" eingestellt.


Die größten Erfolge des Multigaming-Clan Germanz im MMORPG "Archlord":

Antikes Turnier in Trilgard Jahr 2008
Lvl: 30-40 3.Platz
Lvl: 50-60 1.Platz


Quadratisch Fanatisch Fair im Jahr 2008
Lvl: 41 - 46 1.Platz

GvG = Gilde vs. Gilde im Jahr 2008
Gesamt GvG's: 29
Siege: 16
Unentschieden: 04
Niederlagen: 09



Am 05.01.2009 etablierten wir uns in dem Spiel "Evil Empire 2". In den nächsten Tagen sollten noch einige Member aus dem ehemaligen Spielbereich "Archlord" folgen. Dort bauten wir die Germanz-Community erneut auf und mit der Zeit bildete sich ein harter Kern, wovon noch heute einige Mitglieder dem Clan die Treue halten.

 

Vor allem möchte ich ein ehemaliges Germanz-Mitglied danken und in dieser Chronik ehren.

Dieser kleine Abschnitt gehört dir Swaker(* - ). Du warst ein aufrichtiger und sehr netter Mensch. Deine Art hat unsere Community bereichert und es hat uns auch sehr hart getroffen, als wir die Nachricht erhielten, dass du von uns gegangen bist in deinen jungen Jahren. Ich möchte dir für deine Treue als auch deine Kritiken danken, denn diese halfen, dass wir alle als Gemeinschaft wachsen durften.



Nach 2 1/2 Jahren mussten wir leider wegen sinkende Spielerzahlen und durch einen völlig verarmten bis gar keinen Support sowie etlichen Bugs schweren Herzens das Spiel "Evil Empire 2" verlassen.

Somit wurde der aktive Support und die Werbung am 30.09.2011 eingestellt. Doch dies sollte nicht das Ende des Germanz-Clans sein sondern der Beginn einer schönen Reise.

 

„Achtung! Panzer rechts! Linke Hauswand vom Weißen Haus!..“, solche und ähnliche Kommandos schallten durch das Mikrofon und in jedem Ohr von unseren Panzerfahrern. Einige werden es bestimmt schon erahnen, von welchem Spiel ich hier gerade schreibe. Richtig, es ist "World of Tanks"!

Seit dem 15.05.2011 haben wir unsere Community auf World of Tanks erweitert. Doch erst im August 2011 wurde das Spiel aktiv supportet. Wer hätte gedacht, dass wir hier eine sehr lange Zeit verweilen würden. 5 Jahre lang lernten wir nette Menschen kennen und bauten so die Germanz-Community weiter aus. Es gab schöne als auch nicht so schöne Zeiten, aber wir konnten alle daran wachsen. Auch möchte ich mich bei einigen ehemaligen Membern bedanken, welche mir als auch allen Clan-Membern stets geholfen haben, sofern es in Ihrer Macht lag. Zum Einen ist dies "Insus" sowie "TarAldarion", DANKE für diese schöne Zeit.

Auch konnten wir mit der Zeit die ein oder andere Provinz in World of Tanks erobern, wie zum Beispiel am 20.08.2012, wo wir die Provinz Boké in Afrika einnahmen.


Parallel zu World of Tanks eroberte ein anderes Spiel die Herzen von vielen Mitgliedern. Worum es ging? Viereckige Steine auf einander zu setzen oder komplizierte Schaltungen zu bauen. Richtig liebe Minecraft-Spieler, dieser Abschnitt ist euch gewidmet. Im April 2012 konnte ich euch den Wunsch erfüllen, dass Minecraft Einzug bei uns hält. Damit habt ihr den ersten Grundstein gelegt, dass der Germanz-Clan sich zu einem Multigaming-Clan weiterentwickelt hat. Bisher hatten wir nur ein Spiel gleichzeitig im Clan supportet, doch im April 2012 änderte sich alles.

Mein Dank gehört hier "Mothing", welcher den Server verwaltet und betreut hat.

Auch "Guild Wars II" hat seinen weg in unsere Gemeinschaft am 28.August 2012 gefunden, doch konnten wir uns hier wegen des eingeschränkten Rekrutierungssystems (Chat) nicht in diesem Spiel etablieren, weshalb wir den Spielbetrieb nach einigen Monaten wieder einstellten.

Es erhielten viele Spiele Einzug in den Multigaming-Clan Germanz, wie z. B. Space Engineers (Oktober 2013) oder DayZ (Dezember 2013) oder Archeage (September 2014) als auch H1Z1 (November 2016) oder WarThunder (Dezember 2016).

 

Gleich nachdem am 3. März 2016 Black Desert Online auf dem Markt erschien, spielten einige Germanz-Member das Spiel. Hier muss ich dankender Weise MX11 als auch Neroslide erwähnen, welche den Clan hier im Spiel etablierten und somit aktiv Germanz vertreten haben, leider war das Spiel noch so unreif, dass es fast 1 1/2 Jahre dauern sollte bis Black Desert Online spielbar und für den Clan attraktiv wurde. Jetzt nach 3 Jahren kann ich sagen, dass wir noch immer aktiv in Black Desert online vertreten sind und gute wie schlechte Erlebnisse erlebt haben. Wohin die Reise uns führen wird, das kann ich heute auch nicht sagen, aber jeder Member hilft dabei, die Geschichte des Multigaming-Clan Germanz weiterzuschreiben.

 

Heute schreiben wir bereits das Jahr 2019 und haben mehrere aktive Spielbereiche, welche wir gemeinsam bespielen. Aber auch wenn wir mal nichts spielen möchten, so sitzen wir oft auf unserem Teamspeak 3 zusammen, um gemeinsam zu lachen und Spaß zu haben. Aber auf eins freuen sich viele aus unserer Familie: auf unseren Clan-Geburtstag.

 

Unser Clan-Geburtstag wird immer im August gefeiert, denn dieser ist unser Gründungsmonat.

Und so geschah es, dass wir vom 05. bis 08. August 2010 unseren ersten Geburtstag gemeinsam in Rostock mit vielen Membern feiern durften. Doch dies sollte nicht das erste und letzte Treffen sein. Seitdem treffen wir uns nun jedes Jahr im August und genießen den Tag, in dem wir am Strand feiern und unsere Seelen baumeln lassen.


Ich hoffe, ihr habt nun ein kleinen Einblick in unsere Familie (Community) erhalten und hoffe, vielleicht auch dich bald in unserer Familie begrüßen zu dürfen.

Die einzige Frage, die Ihr euch stellen solltet...


"Seid ihr genauso verrückt wie wir Germanz?"

 


Stand: 18.04.2019